Cannabissamen lagern

Cannabissamen bleiben gut, indem sie an einem dunklen Ort kühl aufbewahrt werden. Wie lange das Saatgut für jede Lagermethode und die damit verbundenen Umstände gut bleibt.

Der Keim, der sich hinter der harten Samenschale verbirgt, kann mit der Nahrung, die er von der Mutterpflanze erhält, über Jahre überleben. Lebensmittel wie Fettstärke und Zucker halten den Keim am Leben, solange der Vorrat reicht. Die maximale Lebensdauer beträgt etwa 6 Jahre, aber länger haltbare Samen sind keine Ausnahme.

Hanfsamen im Kühlschrank aufzubewahren ist die naheliegendste Methode. Wichtig ist, dass sich die Samen in einem luftdichten Behälter befinden, damit keine Feuchtigkeit an sie gelangen kann. Um den Lagerungsprozess vollständig zu optimieren, ist es ratsam, die Samen in einem lichtdichten Behälter aufzubewahren. Am besten bei 4 Grad. Cannabissamen mögen keine Temperaturschwankungen. Nehmen Sie sie daher nur bei Bedarf aus dem Kühlschrank. Auf diese Weise können Sie die Samen jahrelang aufbewahren.

Cannabissamen können ohne Verlust der Keimfähigkeit mindestens 3 Jahre lang haltbar bleiben. Wahrscheinlich noch viel länger, die Zeit wird es zeigen.

Hanfsamen in luftdichten Töpfen.

Die Lagerung von Cannabissamen im Gefrierschrank ist eine gute Wahl, wenn Sie die Cannabissamen jahrzehntelang oder länger lagern möchten. Kann das nicht schaden? Nein, in der Natur frieren die Samen auch ein, etwas später beginnt der Frühling und die Hanfsamen beginnen zu keimen. Achte darauf, dass Cannabissamen gründlich trocken sind, bevor sie eingefroren werden

Es ist offensichtlich, dass die Keimungsrate mit der Zeit allmählich abnimmt. Sparen Sie daher zusätzliche Samen. Sind die Samen nach 100 Jahren noch gut? Keine Ahnung.

Nehmen Sie die Samen erst zur Aussaat aus dem Gefrierschrank. Lassen Sie die Samen nach und nach erwärmen, indem Sie die Verpackung während des Abkühlens geschlossen halten.

Tipps zur Lagerung von Unkrautsamen

  • Beschriften Sie die Cannabissamen nicht nur mit der Art, sondern auch mit dem Datum des Jahres, in dem die Samen hergestellt wurden. Auf diese Weise wissen Sie, wann es höchste Zeit ist, die betreffende Sorte zu säen.
  • Bewahren Sie einen großen Vorrat an ein und derselben Sorte in verschiedenen Verpackungen auf. Arbeiten Sie während des Verkaufs mit dem gleichen Paket, bis es aufgebraucht ist, und gehen Sie dann zum nächsten über. So werden Temperaturschwankungen auf ein Minimum beschränkt.
  • Mische Reis unter deine Cannabissamen, Reis nimmt Feuchtigkeit auf. Wenn Ihre Cannabissamen Feuchtigkeit enthalten, nimmt der Reis diese auf.
  • Haben Sie die Samen selbst angebaut? Bitte beachten Sie, dass die Samen mindestens 2 Wochen bei Raumtemperatur trocknen müssen, bevor sie in den Kühler kommen. erzwinge das Trocknen nicht!
  • Der Keller ist eine gute Alternative zum Kühlschrank.

Unkrautsamen nach Sorte gekennzeichnet.

Ergänzungen oder Verbesserungspunkte? Lass uns wissen!